Gedruckte Elektronik treibt Innovationen in vielen Branchen voran

Unterschiedliche Branchen wachsen zunehmend zusammen und kooperieren, insbesondere getrieben durch die Digitalisierung. Immer mehr Herausforderungen können mit einem branchenübergreifenden Ansatz wesentlich effizienter und effektiver bewältigt werden. Die Messe München unterstützt diese Verbindung zwischen Branchen und Geschäftsfeldern aktiv mit ihren Cross-Industry-Aktivitäten.

Welche Möglichkeiten bietet die gedruckte Elektronik für verschiedene Branchen?
Welche Anwendungen und Technologien sind bereits auf dem Markt?

Hochkarätige internationale Experten aus Industrie und Forschung der gedruckten Elektronikindustrie beantworten diese Fragen im Rahmen von Seminaren und weiteren Cross-Industry-Aktivitäten für unterschiedliche Branchen direkt auf den Messen vor Ort. Alle Aktivitäten werden gemeinsam von der OE-A (Organic & Printed Electronics Association) und der LOPEC organisiert.

Printed Electronics Area by LOPEC

Ort: electronica – Weltleitmesse und Konferenz der Elektronik | Messe München

Website: electronica.de

Datum: 10. - 13. November 2020

Daten & Fakten: 3.124 Aussteller, 17 Hallen, 81.471 Besucher (2018)

Mit dem Gemeinschaftsstand Printed Electronics Area by LOPEC bieten wir Ihnen die ideale Plattform, um sich mit dem internationalen Fachpublikum der electronica zu vernetzen. Nutzen Sie den Treffpunkt der Elektronikbranche zum Networking und für Wissenstransfer auf höchstem Niveau.

Der Gemeinschaftstand befindet sich im Herzen der Halle B4 mit dem Schwerpunkt Automotive und ist aufgrund der Nähe zum Automotive Forum eine zentrale Anlaufstelle für interessierte Fachbesucher.
>> Geländeplan der electronica 2020

Ihr Stand auf der Printed Electronics Area by LOPEC:

Paket Größe Preis
Paket LOPEC Full Service Reihenstand Größe 9m² Preis 5.000,00 €
Paket LOPEC Full Service Reihenstand Größe 12m² Preis 6.450,00 €
Paket LOPEC Full Service Eckstand
Größe 9m² Preis 5.250,00 €
Paket LOPEC Full Service Eckstand Größe 12m² Preis 6.800,00 €

Möbel & Ausstattung:

  • Standbau: kunststoffbeschichtete, weiße Wände (Bauhöhe ca. 2,75 m)
  • Teppich Rips orange
  • 1 Garderobenständer
  • 1 Steckdose
  • 1 Papierkorb
  • Blendentafel 150x30 cm je Gangseite (inkl. 15 Buchstaben)
  • Infotheke weiß (abschließbar)
  • Strahler (1 Stk., je 3 m²)
  • 3kW Stromanschluss inkl. Verbrauch
  • 9m² Stände: 1 Stehtisch weiß, 2 Barhocker schwarz
  • 12m² Stände: 1 Sitzgruppe bestehend aus vier Stühlen schwarz, 1 Sitztisch weiß
  • Acryl-Abtrennung an der Infotheke zum Schutz des Standpersonals

Zusatzleistungen:

  • Nutzung der Lounge mit Cateringbereich
  • Nutzung der Besprechungskabinen auf der Area (Vergabe von Time Slots; Einhaltung von 1,5 m Abstand ist gewährleistet)
  • Standreinigung
  • 100 Online Gutscheine für Tagestickets
  • 2 Ausstellerausweise
  • AUMA-Beitrag
  • Obligatorische Entsorgungspauschale
  • Unternehmenseintrag*

*Inklusive 3 Einträge im Produkt- und Dienstleistungsverzeichnis, 2 Einträge im Anwendungsverzeichnis sowie Teasertext (ca. 150 Zeichen) in allen Ausstellerlisten plus 800 Zeichen Unternehmenstext deutsch + englisch im Wert von 810,00 Euro. Der Grundeintrag erscheint in der Online-Ausstellerdatenbank, in der electronica App und im offiziellen Messekatalog.

Verfügbare Dokumente und weitere Informationen

Printed Electronics Forum by LOPEC

Die OE-A (Organic & Printed Electronics Association) hat im Rahmen des Printed Electronics Forum by LOPEC ein hochkarätiges Vortragsprogramm, sowie Diskussionen zum Thema Flexible and Printed Electronics: Thin, Lightweight, Smart zusammengestellt.

Ort: Automotive Forum (Halle B4)

Zeit: Dienstag 10.11.2020 10:30 – 12:00 Uhr

Titel: Future Trends of Mobility

Ort: PCB & Components Marketplace (Halle A1)

Zeit: Mittwoch, 11.11.2020 14:00 – 17:00 Uhr

Titel: Smart and Connected Objects

Ort: Automotive Forum (Halle B4)

Zeit: Donnerstag, 12.11.2020 14:00 – 17:30 Uhr

Titel: New Technologies and Applications

Vortragssprache: Englisch

Save the Date!

Nähere Informationen zum Programm erhalten Sie nächstes Jahr.

Nähere Informationen zum Programm erhalten Sie hier ab November 2020

Rückblick:

OE-A Seminar “Flexible and Printed Electronics for Enabling Smart Sportswear”

Datum: Dienstag, 28. Januar

Zeit: 13:00–14:00

Ort: Eingang West, EW.100, ISPO Academy

This one-hour seminar will present current developments and use-cases of printed and flexible electronics integrated into sporting goods and garments to increase their range of functionalities and optimize the efficiency and health of the wearer.

OE-A members will present their printed electronics technologies and how they can enable new features for the sporting goods industry. With this seminar, OE-A aims to further strengthen the connection to the end-user and to showcase and emphasize the necessity of joint product development to successfully promote the integration of next-generation electronics into sporting goods.

Besuchen Sie auch den LOPEC-Informationsstand (Halle C2, Stand 332), um die Technologie der gedruckten Elektronik anhand von interessanten Produkten und Prototypen live zu erleben.

Impressionen bisheriger Veranstaltungen

Messe
Die Technologie

Extrem dünne, flexible und transparente elektronische Komponenten für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete.

Gedruckte Elektronik
Messe
Anwenderbranchen

Gedruckte Elektronik wird in immer mehr Branchen eingesetzt und hat eine breite Akzeptanz gefunden.

Branchenübersicht
Messe
Im Fokus

Einblicke in jene Branchen, die in der gedruckten Elektronik aktuell eine besonders wichtige Rolle spielen.

Fokusthemen